Tourimpressionen/ Aktuelles
 

 
26. Spieltag: 1. FC Nürnberg - TuS Koblenz
3. April 2009

 
Hier kommt man zum Ziel!
 
 
Die Haupttribüne steht im Osten des 1928 errichteten Städtischen Stadions.
 
 
Das spätere Frankenstadion wurde 2006 in easycredit-Stadion umbenannt und faßt heute 46.780 Zuschauer, davon 7.800 Stehplätze.
 
 
Das Verletzungspech der Stürmer sowie die Gelbsperre für Mavric sorgen heute für einige Umstellungen in der Startformation.
 
 
Die TuS-Mannen treten heute in Auswärts-gelb auf...
 
 
Die Choreo der Franken über zwei Ränge.
 
 
Schwarz-rote Südkurve.
 
 
Das Stadion in der Totalen.
 
 
Aufstellung!
 
 
Bißchen wenig Platz für die Koblenzer Fahnen!
 
 
Es ging direkt richtig los!
 
 
 
 
Ecke im TuS-Strafraum nach einer Viertelstunde.
 
 
"Nur die T-U-S!"
 
 
Ecke auf der anderen Seite.
 
 
Die Koblenzer Bank.
 
 
Die männlichen Mitglieder...
der Anders-Family!
 
 
War es ein Handelfmeter? Marek Mintal bezwingt David Yelldell.
 
 
Reichts noch für den Anschlußtreffer?
 
 
Die Schwarz-Blauen geben noch mal alles!
 
 
Kein Torerfolg für die Koblenzer im Frankenstadion.
 
 
Superkulisse für ein Zweitligaspiel -
jedoch kein Superergebnis für die TuS!
 

Mehr Fotos zum Spiel gibt’s in der
Bildergalerie

nach oben
Bobby, Sven und Bianca mit Lukas und Henrik

Spielergebnis:

Nürnberg - Koblenz= 2:0 (1:0)

Tore:
1:0 Marek Mintal, 36. Minute
2:0 Marek Mintal, 75. Minute, Handelfmeter

Besondere Vorkommnisse:
keine

Austragungsort: easycredit-Stadion, Nürnberg
Zuschauer: 33.696
Schiedsrichter:Norbert Grudzinski (Essen)


Schängel-Schützen:

Name Postion Tore heute 
E. KrontirisAngriff 7 -
N. Kuqi
M. Mavric
M. Taylor
Angriff
Abwehr
Angriff
 5
 5
 5
 -
 -
 -
Z. StieberMittelfeld 3  - 
G. Sukalo
F. Vata
R. Ziehl
Mittelfeld
Angriff
Mittelfeld
 2
 2
 2
 -
 -
 -
F. Begeorgi
D. Cha
A. Djokaj

A. Richter
Angriff
Abwehr
Angriff
Abwehr
 1
 1
 
1 
 1
 -
 -
 -
 -
    

Aufstellung:
 1 D. Yelldell  
13M. Lomic
 5B. Bajic[Keine Beschreibung eingegeben]  
18A. Richter 
 8M. Forkel 
17
14
35
R. Ziehl
T. Pektürk
M. Taylor
[Keine Beschreibung eingegeben]
[Keine Beschreibung eingegeben]
 30.
46.
21 M. Hartmann   
17Z. Stieber   
21G. Sukalo  
22D. Cha 
 9
20
N. Kuqi
M. Fischer
[Keine Beschreibung eingegeben]

[Keine Beschreibung eingegeben]

64.

Die TuS-Entwicklung der letzten 5 Spieltage:

Tabelle am 26. Spieltag
12 Ahlen29:4531
13Frankfurt27:3430
14Koblenz36:3828
15Osnabrück35:4628
16Ingolstadt28:4226


Tourbericht:

Trotz Länderspielpause kamen die TuS-Mannen im Frankenstadion nicht so richtig in Fahrt - zwar lieferten sie sich in der ersten halben Stunde einen abwechslungsreichen Kampf mit den Gastgebern, aber nach dem Rückstand häuften sich Abspielfehler und verlorene Zweikämpfe und so kam es zu keinen ernsthaften Tormöglichkeiten für die ersatzgeschwächten Koblenzer Schützen.

Hier der Tourbericht:

An einem schönen Freitag machten wir uns mit Bekannten auf nach Nürnberg. Die Fahrt verlief gut und wir waren zeitig in der Jugendherberge angekommen. Nachdem man die Zimmer bezogen hatte, liefen wir den Weg von der hübschen Nürnberger Burg hinunter zum Hauptbahnhof.

In der Stadt waren schon eine Menge Fans unterwegs. Am Hauptbahnhof sah man die ersten TuS Fans. Von dort fuhren die Sonderzüge zum Stadion. Das Fanaufkommen am Hauptbahnhof an den Gleisen war riesig. Lukas wurde von den Fangesängen aus einem gegenüberliegenden Zug eingeschüchtert. In unserem Zug waren wir inmitten von Nürnberger Fans. Die Fahrt verlief aber friedlich.

Für unsere Bekannten und unsere Kinder war die Ankunft am Stadion schon gigantisch. Diese Menschenmassen und das schöne WM-Stadion. Super! Nach einem längeren Fußweg sind wir dann auch im Gästeblock angekommen. Bald traf man auch unsern Präsi, der mit dem Bus angereist war.

Am Bierstand dann dieses unfassbare Schild, dass pro Person nur 2 Bier ausgeschenkt werden darf. So'n Quatsch hat man noch nie gesehen. Aber das Bier schmeckte trotzdem.

Die Kinder waren begeistert vom Stadion und die Aufwärmmusik war echt klasse. AC/DC und Konsorten. Zum Spiel selbst muss man nicht unbedingt viel schreiben. Mintal hat uns an diesem Abend erledigt.

Auf dem Rückweg zu den Sonderzügen, gab es dann viele hoffnungsvolle Gespräche mit den FCN-Fans. Diese gaben uns auch Tipps, wo wir mit den Kindern am besten am Bahnsteig auf den Zug warten sollten. Vielen Dank dafür. Es war ein schöner Trip, der leider ohne Punkte endete.

Sven

weitere Fotos gibts unter www.fussballfreund.net

Fotos: Bobby und Sven


Für das easycredit-Stadion in Nürnberg gab es folgende Beurteilung:

[nach oben]