Tourimpressionen/ Aktuelles
 

 
6. Spieltag: VfL Osnabrück - TuS Koblenz
25. September 2008

 
Nach 7 1/2 Stunden Fahrt erreichte der PQB-Bus kurz vor dem Halbzeitpfiff die osnatel ARENA.
 
 
Im März 2008 beim letzten Gastspiel der TuS noch ein Erdwall, zu Beginn der neuen Saison bereits fertiggestellt: Die überdachte Nordtribüne des VfL Osnabrück.
 
 
Damit hat die osnatel ARENA nun einfassungsvermögen von 16.125 Zuschauern inclusive eines Kinderblocks in der Westtribüne für die 6 - 12 Jährigen.
 
 
Der Gäste-Stehblock ist jetzt wieder auf der Westseite des Stadions, aber durch die neue Anzeigetafel auch nicht viel größer geworden...
 
 
Der (ebenfalls neue) Gästesitzblock gehörte heute ganz den Herren und Damen in dunkelblau!
 
 
der mittlerweile gut gefüllte TuS-Block - was machen die hier, wenn mal mehr als 200 Gäste-Fans kommen...?
 
 
Trotz Verletzungspech und Punkteabzug: Die Kowelenzer Fans halten die Fahnen hoch!
 
 
Flutlichtspiel: selbst der Himmel scheint heute abend lila-weis zu sein...
 
 
Rote Hosen, blaue Trikots - den von Trainer Rapolder angekündigte "Blaumann" behielten die Spieler nur 25 Minuten an...
 
 
Ein einiges Tor - leider auch Halbzeit- und Endstand!
 
 
und Verpflegung gab es wieder erst hinterher!
 

nach oben
Bobby

Spielergebnis:

Osnabrück - Koblenz= 1:0 (1:0)

Torfolge:
1:0 Fiete Sykora, 27.

Besondere Vorkommnisse:
Fabrice Begeorgi sieht nach zwei Fouls in fünf Minuten die gelb-rote Karte kurz vor dem Halbzeitpfiff.

 

Austragungsort: osnatel ARENA (Osnabrück)
Zuschauer: 13.125
Schiedsrichter:Georg Schalk (Augsburg)


Aufstellung:

 

 1 D. Yelldell   
 3F. Wiblishauser  
 5B. Bajic[Keine Beschreibung eingegeben]   
18A. Richter  
22D. Cha
 6M. Hartmann   
 4
13
R. Ziehl
M. Lomic
 [Keine Beschreibung eingegeben]46.
16F. Begeorgi[Keine Beschreibung eingegeben]45.
36
28
C. M´Boma
L. Bender
[Keine Beschreibung eingegeben]52.
25
20
A. Ouedraogo
G. Fernandez
[Keine Beschreibung eingegeben]
29.
 9N. Kuqi 


Die TuS-Entwicklung der letzten 5 Spieltage:

Tabelle am 6. Spieltag
10 Ingolstadt8:107
11St. Pauli10:156
12Koblenz8:65
13Frankfurt8:95
14Nürnberg7:105


Tourbericht:

Ausser der gelb-roten Karte für Fabrice Begeorgi gab es in der ersten Hälfte nur einen weiteren Höhepunkt: das Tor der Gastgeber. Der Rest der ersten 45. Minuten war Not gegen Elend.

In der zweiten Hälfte begann ein Sturmlauf der Osnabrücker. Thomas Reichenberger auf seiten der Gastgeber hatte allein drei 100%ige Möglichkeiten, des weiteren noch zwei Latteschüsse ans Koblenzer Gehäuse.

Die erste gute Torchance für die Koblenzer gab es erst in der 71. Minute durch Lomic, weil der Osnabrücker Torhüter Berbig den Ball nicht fest halten konnte.


(Bericht von Bobby folgt)


mehr Bilder gibts unter www.fussballfreund.net


[nach oben]