Tourimpressionen/ Aktuelles
 

 
28. Spieltag: MSV Duisburg - TuS Koblenz
26. März 2010

 
Noch guten Mutes geht es im Freitag-Nachmittag-Stau nach Duisburg.
 
 
Die Nord-West-Ecke der 2005 neu erbauten MSV-Arena.
 
 
Der Gästeeingang befindet sich im Nord-Osten. Quelle: www.msv-arena.de
 
 
Der Mannschaftsbus der TuS Koblenz.
 
 
Das neue Stadion mitten im Sportpark Wedau im Duisburger Süden bietet von Aussen einen imposanten Anblick.
 
 
Die TuS-Mannen spielen heute seit langem mal wieder in den roten Auswärtstrikots.
 

nach oben
Nobbes, Micha, Ralle, Bobby, Sven und Günt

Spielergebnis:

Duisburg - Koblenz = 4:1 (1:0)

Tore:
1:0 Srdjan Baljak, 26. Minute
2:0 Olcay Sahan, 48. Minute
2:1 Matej Mavric, 49. Minute
3:1 Frank Fahrenhorst, 64. Minute
4:1 Caiuby, 87. Minute

Besondere Vorkommnisse:
keine

Austragungsort:
MSV Arena, Duisburg

Zuschauer: 
11.684

Schiedsrichter:
Christian Leicher, Weihmichl


Schängel-Schützen:

Name Postion Tore heute 
S. KuqiAngriff7-
M. HartmannMittelfeld4-
B. Lense
M. Mavric
Abwehr
Abwehr
3
3
-
1
A. Glockner
E. Kapllani
E. Krontiris
N. Kuqi
Mittelfeld
Angriff
Angriff
Angriff
2
2
2
2
-
-
-
-
    

Aufstellung:
 1D. Yelldell

 8
 5

T. Geissler
M. Hudec
  43.
 3F. Wiblishauser[Keine Beschreibung eingegeben]  
 4

M. Mavric

 [Keine Beschreibung eingegeben] 49.
 2

M. Forkel

    
29

A. Glockner

    
21

A. Dzaka

   
10
17

E. Krontiris
C. Müller

  43.
36
28
M. Pourie
E. Skela

[Keine Beschreibung eingegeben]
 
73.
34

D. Gunkel

   
31

E. Kapllani

   

Die TuS-Entwicklung der letzten 5 Spieltage:

Tabelle am 28. Spieltag
14 Oberhausen29:4434
15Rostock27:3829
16Frankfurt23:4529
17Koblenz26:4724
18Ahlen18:4621


Tourbericht:

Nichts war es mit der Aufholjagd am Tabellenende - eine schwache TuS verliert an der Wedau, während die Konkurrenten gewinnen. Hier der Tourbericht:

Meidericher Zebras – TuS

Aufgrund der Tabellensituation wurde von sechs FC-Mitgliedern beschlossen, mal ein Toürchen nach Duisburg zu machen. Kurzerhand wurden von Nobbes, dem Fahrer, alle Mitglieder eingesammelt. Von der Kaddaus nach Pfaffendorf, dann nach Rübenach und von dort wieder in die Goldgrube, um dort Günt von der Arbeit direkt abzuholen. Bemerkenswert war die ruhige Stimme der Navi-Dame, die uns dabei des Öfteren zum Umdrehen bringen wollte. Bei Günt vor der Arbeit mussten wir noch 2 Stubbilängen auf ihn warten.

Dann gings endlich los bei regnerischem Wetter. Kurzerhand wurde von Bobby wieder die vorgeschlagene Naviroute gekippt und wir fuhren diesmal über die A61/A1 bis Leverkusen. Dies war von Vorteil, da auf der A3 viele TuS-Fans im Stau standen. Während der Fahrt wurden einige Stubbis geleert und wir hörten eine Rock-CD, wo alles andere drauf war als Rock.

Pünktlich im Stadion angekommen waren wir begeistert von der Arena. Noch schnell Kaade besorgt und rein in das Ding. Dort gabs zu aller Erschrecken nur alkfreie Plörre zu trinken. Bobby hats wohl geahnt und trank vorm Stadion, bei einem fliegenden Händler, noch sein Bier. Dadurch hat er aber das 1:0 verpasst.

Leider verlief das Spiel nicht nach unseren Wünschen und wir sahen eine ganz schwache 1. Halbzeit. Auch in der zweiten Hälfte war nach dem 3:1 schnell klar, dass wir heute keine Punkte mit heim nehmen werden. Nach dem Abpfiff schnell wieder zum Auto, Fleischwurst gegess und die letzten Stubbis vernichtet. Die Heimfahrt verlief bei der Musik aus Ralles und Nobbes' Jugend reibungslos. Vielen Dank an Nobbes für's fahren.

Sven

Fotos: Günt


Route




Koblenz - Duisburg: 177 km
Quelle: Google Maps


Für die MSV-Arena in Duisburg-Wedau gab es folgende Beurteilung:

[nach oben]